Darm mit Charme

Die Wiederentdeckung eines in Vergessenheit geratenen Organs

 

Dank dem Bestseller von Julia Enders ist der Darm wieder ins Bewusstsein der Menschen gerückt. Mit etwa acht Metern Länge und einer Fläche von 400m2 ist er das grösste Organ. Hier wird täglich Höchstleistung erbracht – im Laufe unseres Lebens werden etwa rund 50’000 Liter Flüssigkeit und 30 Tonnen Nahrung transportiert.Seit Jahrtausenden weiss die Naturheilkunde, dass der Darm das Zentrum unserer Gesundheit ist. Ich nehme sie mit auf eine äusserst spannende Entdeckungsreise zu diesem Organ, in welchem sich nicht nur unser Immunsystem befindet: In den 80er Jahren wurde hier per Zufall unser Bauchgehirn entdeckt. Die jüngsten Forschun-gen gelten dem Mikrobiom, den lebenden Bakterienstämmen in unserem Darm. Heute weiss man, dass der Darm nicht nur unsere körperliche Gesundheit bestimmt, sondern auch einen direkten Einfluss auf unser Verhalten, unsere Psyche und unser Bewusstsein hat. Mit ein paar wertvollen Tipps zur Darmpflege runden wir den Abend ab.

Donnerstag, 02. Mai 2019
19.00 - 21.30 Uhr

 

Leitung: Gabriela Wyrsch Ineichen

Naturheilpraktikerin TEN, www.naturheilkundig.ch

gehört zum Beratungsteam
Rhynauerhof. Zentrum für Selbstsorge
www.rhynauerhof.ch / www.selbstsorge.ch

 

Kosten:
Mitglieder Fr. 35.-
Nichtmitglieder Fr. 40.-

 

Mitbringen:  1 Frottetuch, 1 Decke

 

Anmeldung: bis 15. April 2019
min. 6 / max. 12 Teilnehmende