Dyaden - Meditation

… in liebevoller Präsenz zu sich finden


In dieser herausfordernden Zeit fühlen viele den Wunsch nach
mehr Verbindung im Innern. Den Anforderungen im Alltag
mit mehr Ruhe und Gelassenheit zu begegnen ist jedoch
nicht immer leicht.
Die Dyaden-Meditation ist eine wirksame Unterstützung. Im
Unterschied zur stillen Meditation, die jeder für sich allein macht,
sitzen sich in der Dyade zwei Menschen gegenüber. Die eine
Person schenkt dabei ihre stille Präsenz, während die andere
zu einer gewählten Frage tief nach Innen lauscht und mit dem
Gegenüber teilt, was in ihr auftaucht. Die liebevolle Präsenz
ermöglicht dabei, leichter in Kontakt mit unserem wahren
Wesen zu kommen und die Dinge vom Herzen zu sehen.
Im Seminar erfährst du wie du mit Hilfe der Dyaden-Meditation
Zugang zu deiner inneren Weisheit und Führung erhältst. Neben
den 2–3 Dyaden pro Tag, machen wir gemeinsam geführte Reisen
nach Innen, wir reflektieren, bewegen uns, führen Gruppengespräche
und sammeln unsere inneren Weisheiten in kreativem
Ausdruck – Tanz, Schreiben, Natur etc.

Freitag/Samstag/Sonntag
8./9./10. Juni 2018


Freitag/Samstag 10.00–18.00 Uhr
Sonntag 10.00–16.00 Uhr

 

Leitung: Simone Anliker und Sandra Tolusso
International Life Coach,
Seminarleiterin, Trainerin für Gewaltfreie
Kommunikation (CNVC),
Gründerin The Dyad Inquiry Project
www.compassion-voice.ch

 

Kosten:
Mitglieder Fr. 470.–
Nichtmitglieder Fr. 490.–

 

Mitbringen: bequeme Kleider, Aufnahmegerät,
Headset, Schreibheft, Schuhe für
drinnen und draussen, Mittagessen


Anmeldung: bis 4. Juni 2018
Max. 12 Teilnehmende