Was macht dich gesund?

Finde mit dem Pendel die richtigen Antworten

 

Du fühlst dich matt und elend und weisst gar nicht was dir helfen könnte. Was anderen Menschen hilft, verbessert deinen Zustand nicht. Aus unserer Sicht sind wir Menschen viel verschiedener voneinander als von der herkömmlichen Heilkunde angenommen. Was der Einen hilft, zeigt beim Andern aus diesem Grund oft gar keine Wirkung.

 

Seit wir fürs Gesundwerden das Pendel fragen, bekommen wir Antworten, die uns Mittel und Wege zeigen, die ganz auf uns zugeschnitten sind. Wir werden meist in kurzer Zeit wieder heil. In ganz seltenen Fällen sagt uns das Pendel aber auch, dass es Zeit ist, eine Fachperson zu Rate zu ziehen.

Wenn du auch gerne unabhängiger werden möchtest in esundheitsfragen,

hast du an diesem Abend Gelegenheit das Pendeln zu lernen. Du lernst die Fragestellungen fürs Gesundwerden kennen und bist dann bereit mit dem Üben zu beginnen.

Montag, 24. März 2020 - 19.00 - 21.00 Uhr

 

Leitung:

Rosa Müller-Stocker - Dipl. Sozialarbeiterin, Schicksalspsychologische Beraterin und Paarberaterin,

www.selbstsorge.ch

 

Ines Neubauer - zert. Kursleiterin für Waldbaden - Achtsamkeit im Wald, Trainerin für Stressmanagement und Entspannungsverfahren www.gruenfink.ch

 

Kosten: Mitglieder Fr. 35.- / Nichtmitglieder Fr. 40.–

 

Anmeldung: bis 18. März 2020

mind. 6 / max. 12 Teilnehmende