Selbstsorge für die Zähne

Gesunde Zahnpasta selber herstellen

 

Du hast natürlich recht, normalerweise schluckt man Zahnpasta nicht. Trotzdem werden die nicht immer harmlosen Inhaltstoffe von gängigen Zahnpastas über die Mundschleimhaut aufgenommen und gelangen so schnell in den Blutkreislauf. Sie können aber auch bei der Zahnpflege direkt Schaden anrichten.

 

Luisa Fellman empfiehlt als gesunde Alternative eine selbstgemachte Zahnpasta. Das Herzstück ist eine Pflanzen Urtinktur, deren Herstellung an diesem Abend praktisch geübt wird. Luisa erklärt die Wirkungen der geeigneten Pflanzen und instruiert die Kursteilnehmenden so, dass sie am Anschluss an dem Kurs schnell und unkompliziert ihre eigene Zahnpasta herstellen können.

 

Nun kannst du deine Zähne jederzeit schonend reinigen, dein Zahnfleisch pflegen, Karies vorbeugen und dich über die Komplimente deiner/s Zahnärztin/Zahnarztes freuen. Schmerzhafte Aphten im Mund werden dich nie mehr plagen.

Einfache Mittel für eine nachhaltige Heilung in Selbstsorge
Wer schon von Entzündungen von Blase und Vagina heimgesucht
wurde, weiss wie lästig das damit verbundene Brennen, Jucken
und die dazugehörenden Schmerzen sind.
Luisa Fellmann weiss wie diese lästigen Leiden verhindert und
geheilt werden können. Sie gibt uns an diesem Abend ihre positi-
ven Erfahrungen mit den Heilkräutern weiter. Wir erfahren, was uns
die Natur alles zur Verfügung stellt, um unsere empfindlichen
Organe Blase und Vagina auf schonende Weise selbst heilen und
stärken zu können.
Im praktischen Teil des Abends lernen wir wie Vaginal-Zäpfchen
und ein Massageöl ganz einfach selber hergestellt werden können.
Das Massageöl kann mit nach Hause genommen und bei Bedarf
dann jederzeit angewendet werden. Die Vaginal-Zäpfchen können
gekauft werden.
Luisa hat mit ihren Informationen und Pflanzenrezepten schon
vielen leidgeplagten Menschen geholfen und freut sich jedesmal
wenn sie erfahren darf, wie wirkungsvoll ihre einfachen Mittel sind.

 

Montag, 21. Oktober 2019
19.00 bis 21.30 Uhr

 

Leitung: Luisa Fellmann
Phytotherapeutin, Kräuterhexe, www.lagatta.ch

 

Kosten: Mitglieder Fr. 35.- / Nichtmitglieder Fr. 40.-

(Materialkosten sind im Kursgeld inbegriffen)

Mitbringen: Notizmaterial


Der Kurs findet statt.

Kursanmeldung weiterhin möglich