Alles hat ein Ende...

Der schwerwiegenden Erkenntnis über die Endlichkeit unseres Lebens können wir
oft nur mit etwas Humor begegnen: «...nur die Wurst hat zwei.», besagt der zweite Teil
der bekannten Volksweisheit und nimmt dem Schrecken sogleich die Schwere.


Über Trauer, Tod und Abschied zu sprechen ist nicht einfach. Die Themen werden oft gemieden, unsichtbar gemacht und tabuisiert. Umso genauer schauen wir im nächsten halben Jahr überall dort hin, wo etwas zu Ende geht und widmen uns dem Schwerpunktthema Endlichkeit. Muss alles einmal enden? Was bleibt? Was ist das Schöne an Abschieden? Wie geht es weiter? Wir ver­suchen, die Spuren der Endlichkeit sichtbar zu machen: sowohl in den grossen Fragen des Lebens, als auch in trivialen Alltagssituationen, in der weiblichen Biografie und in den Weiten des Universums...

Aktuelle Veranstaltungen, Fokusthema Endlichkeit:



Papierschöpfen für Erwachsene

Kurs | Gastveranstaltung
SA 19. November 2022, 9.00 Uhr


Papierschöpfen für Kinder

Kurs | Gastveranstaltung
SO 20. November 2022, 9.00 / 14:00 Uhr


Klatsch & Garn

Lismiabig
MO 21. November 2022, 19.00


Klatsch & Garn

Lismiabig
MO 5. Dezember 2022, 19.00 Uhr



Vergangene Veranstaltungen:



Sommerfest 2022


SA 27. August 2022, ab 17.00 Uhr


Wechseljahre - Kraftjahre

Vortrag
DI 6. September 2022, 19.00 Uhr


KlimaGespräche

Diskussion | Gastveranstaltung

 

Abgesagt!


Klatsch & Garn

Lismiabig
MO 19. September 2022, 19.00 Uhr


Zweifelhafte Erbschaften

Vortrag

DO 22. September 2022, 19.00 Uhr


Herbstsingen

Chor

MI 28. September 2022, 19.00 Uhr


Klatsch & Garn

Lismiabig
MO 10. Oktober 2022, 19.00 Uhr


Ein Blick ins Universum

Sternwarte (abgesagt!)
DO 13. Oktober 2022, 19.45 Uhr


Entrümpeln: Loslassen und leichter leben

Workshop

MO 17. Oktober 2022, 19.00 Uhr


Nähen? Nähen!

Nähtag
SA 29. Oktober, 9.00 Uhr


Das Leben ist ein vorübergehender Zustand I

Leseseminar (abgesagt)
MO 31. Oktober 2022, 19.00 Uhr 


Abschied, Tod und Trauer – ein Tabu für Kinder?

Vortrag
DI 8. November 2022, 19.00 Uhr


Endlichkeit akzeptieren und loslassen – aber wie?

Vortrag

DO 17.  November 2022, 19.00